Nachbarschaftsgarten Heigerlein


Kinderworkshop
April 28, 2008, 5:34 pm
Filed under: Gartenalltag

Am Samstag wurde bei prächtigem Wetter von den anwesenden Kindern unter Anleitung von Frau Zinner und Wolfgang die „Kinder-Torte“ angelegt. Diese setzt sich aus 4 Teilbereichen zusammen: Pflanzen sehen, fühlen, riechen und tasten. Z.B. gibt es da ein Pflänzchen, das wie Gummibärchen riecht. Ein anderes erinnert mit seinem Duft an Coca Cola.

Für die Kinder war ein Bastel und Maltisch vorhanden, wo sie sich kreativ ausprobieren konnten. Aber das Wühlen in der Erde und das Plantschen im Gatsch hat die Kleinen doch eher interessiert …

Außerdem wurden Minzbeete angelegt, Sonnenblumen gepflanzt und Topinambur gesetzt. Im Zaunbereich zur Straßenseite hat eine spontan dazukommende Nachbarin ein Blumenbeet mit eigens hochgezogenen Lichtnelken und Gartenmelde angelegt. Ihre Pflanzen haben nun im Nachbarschaftsgarten einen Platz gefunden, da in ihrem eigenen Wohnblock dies auf Grund von Beschwerden nicht möglich war.

In den Beeten der beteiligten GärtnerInnen ist auch einiges passiert. In fast allen grünt nun schon das eine oder andere Salatpflänzchen, Schnittlauch, Petersilie oder sogar schon Tomaten (obwohl die Eisheiligen ja noch ausstehen, aber das ist eine andere Geschichte).

Advertisements

Schreibe einen Kommentar so far
Hinterlasse einen Kommentar



Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s



%d Bloggern gefällt das: